Semantic Technology
Rufen Sie uns an: +49 89 8207 2329

Umsetzung

Einführung

TopicZoom bewegt sich mit seinem Angebot im Markt der Suche nach Informationen und Wissen in unstrukturierten Texten und Textarchiven. Nur ca. 20% aller Unternehmensdaten liegen in strukturierter Form in Datenbanken vor. Der Rest der Daten ist in Emails, Textdokumenten, Webseiten, Präsentationen und zunehmend in Videos und Bildern verborgen.

Die gängige Klassifizierung von computergestützten Suchanfragen im Internet und Intranet wurde von BRODER (2002, S. 5f) aufgestellt und umfasst die Einteilung von Suchanfragen in die Kategorien »navigationsorientiert«, »transaktionsorientiert« und »informationsorientiert«. Eine navigationsorientierte Suchanfrage hat das Ziel, eine bestimmte, dem Suchenden bereits bekannte Website oder Dokument zu finden. Das Informationsbedürfnis kann folglich mit einem richtigen Treffer, aus einer einfachen Schlagwortsuche gestillt werden. Der Anfragetyp »transaktionsorientiert« charakterisiert eine Suche, die das Ziel hat eine web-gestützte Transaktion, also z. B. den Kauf einer Software oder den Download eines Dokuments, durchzuführen. Der Anwender kennt die Zielseite und gibt diese manuell ein oder sucht wiederum mit einem Schlagwort.

Der »informationsorientierte« Suchende hingegen sucht Dokumente, Texte und Webseiten zu einem Thema wie Gesundheit oder Wein. Informationsorientierte Suchanfragen sollten nach Möglichkeit mehrere passende Treffer in strukturierter Form hervorbringen. Wenn der informationsorientierte Suchende z.B. Wein eingibt, befriedigen Dokumente mit dem Wortinhalt „Wein“ die Suchanfrage nicht. Es wird vielmehr eine Kategorisierung nach z.B. Rotwein, Sekt oder Winzern erwartet. Die Informationen liegen in diesem Fall in einer statischen Form vor, d. h. dass keine weitere Interaktion, abgesehen vom Lesen eines Dokuments, durch den Nutzer notwendig ist.

TopicZoom bietet ein auf Basis einer eigenen enzyklopädischen Ontologie eine Technologie an, um die Suche nach Informationen in nicht strukturierten Texten und Textarchiven zu unterstützen.

Testen Sie hier unsere Ontologie!